Ab 1. Januar 2017 gelten die folgenden Beträge für Leistungen aus der Pflegeversicherung. Die Höhe der Leistungen richtet sich nach den ermittelten Pflegegraden.

 

 

 

Leistung

Pflege-
   grad 1

Pflege-
   grad 2

Pflege-
   grad 3

Pflege-
   grad 4

Pflege-
   grad 5

Pflegegeld

---

316 Euro

545 Euro

728 Euro

901 Euro

Pflegesachleistung

---*

689 Euro

1.298 Euro

1.612 Euro

1.995 Euro

Teilstationäre Pflege

---*

689 Euro

1.298 Euro

1.612 Euro

1.995 Euro

Entlastungsbetrag

125 Euro

125 Euro

125 Euro

125 Euro

125 Euro

Kurzzeitpflege,

jährlich

---*

1.612 Euro

1.612 Euro

1.612 Euro

1.612 Euro

Verhinderungspflege, jährlich

---

1.612 Euro

1.612 Euro

1.612 Euro

1.612 Euro

zum Verbrauch
bestimmte
Pflegehilfsmittel

40 Euro

40 Euro

40 Euro

40 Euro

40 Euro

Vollstationäre Pflegeleistungen

125 Euro

770 Euro

1.262 Euro

1.775 Euro

2.005 Euro


 

Weitere Veränderungen bei: Kurzzeitpflege, Verhinderungspflege, Betreuungsleistungen, Pflegehilfsmittel.

Rufen Sie uns an.

,

Allgemeine Informationen: 

Wir beraten Sie, als pflegende Angehörige:

- wenn Sie neu vor einer Pflegeaufgabe stehen
- wenn Sie ein einer bestimmten Stelle (noch) nicht weiter wissen
-  wenn Sie Fragen zu Hilfsmittel haben.

Diese Beratung ist für Sie kostenlos und unverbindlich.
Ihre Pflegekasse oder die Pflegekasse des Pflegebedürftigen
sieht Beratung für Sie vor.
Wir kommen zu Ihnen nach Hause.

Wenden Sie sich an Ihre Pflegekasse, dort erhalten sie einen
Beratungsschein nach $ 45 SGB


Beim Bundesgesundheitsministerium in Berlin erhalten Sie eine
Informationabroschüre zum Thema:

Leben mit Demenz.

  

http://www.bmg.bund.de/pflege.html